Ultraschalldiagnostik bei der Katze - wann sie sinnvoll ist und welche Kosten entstehen können

Ultraschalldiagnostik bei der Katze - wann sie sinnvoll ist und welche Kosten entstehen können

Als verantwortungsbewusster Tierhalter möchte man, dass seiner kranken oder unwohl fühlenden Katze schnell geholfen wird. Da es in der Tiermedizin nicht immer ganz einfach ist, eine klare Diagnose zu stellen, kann die Ultraschall-Diagnostik hierbei eine wertvolle Unterstützung sein.

Die Methode ermöglicht einen unkomplizierten und schnellen Blick auf die inneren Organe des Tieres, um eine Verdachtsdiagnose zu bestätigen. Wie die Ultraschall-Untersuchung funktioniert und wann sie bei der Katze Sinn macht, erklärt dieser Artikel. 

Mögliche Kosten einer Ultraschall-Untersuchung bei der Katze (nach neuer GOT von 2022):

Einzelposten 1-facher Satz 2-facher Satz 3-facher Satz
Diagnostische Sonographie 58,92 Euro 117,84 Euro 176,76 Euro
Trächtigkeitsuntersuchung mit Ultraschall 37,88Euro 75,76Euro 113,64Euro

(Diese Kosten sind Nettopreise und können je nach Aufwand, Größe der Katze und Tierarzt variieren, daher sind nur ungefähre Angaben möglich)

Jetzt absichern und Kosten sparen

Unser Kooperationspartner Figo Pet kümmert sich um eben diese Kosten und hat eine wirklich gute Katzenkrankenversicherung aufgelegt.

Top 4

  1. Umfassender Schutz: Figo Pet erstattet bis zu 90% der Tierarztkosten - auch Gelenkbehandlungen.
  2. Individuelle Jahresobergrenze: Du entscheidest die Höhe der jährlichen Obergrenze bei der Kostenerstattung (3.000€, 6.000€ oder unbegrenzt).
  3. Jedes Alter & alle Rassen : Auch wenn deine Katze schon älter ist, kannst Du sie bei Figo Pet versichern.
  4. Zusatzbausteine: Auch in den Bereichen Kastration & Sterilisation, Gebiss und Reise ist eine Kostenübernahme möglic.

Die Trustpilot Bewertung "Gut" spricht für sich.

Stand 31.12.2022
Wir empfehlen dir ein unverbindliches Gespräch mit den Mitarbeitern zu führen falls du bereits über eine Katzenkrankenversicherung für deinen Liebling nachdenkst, denn Krankenversicherung für Katzen bedeutet auch Tierschutz. Oft wird man von den anfallenden Kosten überrascht und kann sich evtl. eine OP oder Vorsorge Kosten nicht leisten.

Wie funktioniert eine Ultraschall-Untersuchung bei der Katze und wann ist sie sinnvoll?

Bei einer Ultraschall-Untersuchung, auch Sonographie oder Echographie genannt, werden Schallwellen oberhalb der menschlichen Hörgrenze ausgesendet, um die inneren Organe der Katze darzustellen.

Diese Schallwellen werden von den Gewebestrukturen der Organe und Knochen reflektiert, das Echo wird dann in Farbsignale umgerechnet und auf einem Monitor als Bild dargestellt. Der Tierarzt kann so krankhafte Abweichungen innerhalb der Organe erkennen.

Die Indikationen für eine Ultraschall-Untersuchung bei der Katze sind vielfältig. Dazu gehören etwa:

  • Unfalldiagnostik
  • Darstellung von Flüssigkeitsansammlungen (Blut, Wasser) im Bauchraum
  • Verdacht auf Herzerkrankungen
  • Beurteilung von Tumorerkrankungen
  • Untersuchung der Bauchorgane (v.a. Leber, Bauchspeicheldrüse, Harnblase, Nieren) auf mögliche Entzündungsprozesse oder Steinbildung 
  • Darmuntersuchung bei Verdacht auf Fremdkörper oder Darmverschluss
  • Vorsorgeuntersuchungen bei älteren Katzenzur Früherkennung krankhafter Veränderungen
  • Trächtigkeits-Untersuchung

Was sind die Vorteile einer Ultraschall-Untersuchung gegenüber anderen Verfahren?

Die Ultraschall-Untersuchung bei Katzen ist im Vergleich zur Röntgen-Untersuchung gesundheitlich unbedenklich, da keine gesundheitsschädigenden Strahlungen eingesetzt werden. Die Schallwellen sind sicher und ungefährlich, und der Tierarzt kann schnell und einfach seine Diagnose absichern.

Während der schmerzfreien Untersuchung werden krankhafte Veränderungen an den Organen sichtbar, und die genaue Lokalisation kann direkt mit einem Bildausdruck dokumentiert werden.

Die Trächtigkeits-Diagnostik bei  Zuchtkatzen erfolgt ebenfalls mittels Ultraschall und ist sicherer als mit Röntgenstrahlen, die die ungeborenen Welpen schädigen können. So kann während einer Trächtigkeit mehrmals unbedenklich eine Untersuchung durchgeführt werden, um die gesunde Entwicklung der Föten zu überwachen.

Eine besondere Form der Sonographie ist das Herzultraschall oder Echokardiogramm. Hierbei wird mit einem speziellen Ultraschallgerät ein bewegtes Bild des Herzens auf dem Monitor sichtbar gemacht. Der Tierarzt kann die Funktion der Herzklappen, die Dicke des Herzmuskels und die Pumpleistung des Herzens in Echtzeit beurteilen.

So wird eine Ultraschall-Untersuchung bei der Katze durchgeführt

Bei einer Ultraschall-Untersuchung muss die Katze möglichst ruhig liegen bleiben, um eine präzise Diagnose zu ermöglichen. Diese dauert in der Regel 20 Minuten. Als Besitzer kann man bei der Untersuchung anwesend sein und die eigene Katze beruhigen und festhalten. Bei nervösen oder aggressiven Tieren kann es notwendig sein, dass eine leichte Sedierung durchgeführt wird.

Vor der Schalluntersuchung muss die zu untersuchende Stelle am Bauch oder an der Flanke der Katze gründlich rasiert und mit einem farblosen Gel bedeckt werden. Während der Untersuchung wird der Raum abgedunkelt, um das Bild auf dem Monitor besser erkennen zu können.

Nach der Untersuchung wird das Gel von der Haut abgewischt. Sollte eine Narkose durchgeführt worden sein, wird die Katze noch so lange überwacht, bis sie wieder mit nach Hause genommen werden kann.

Was kostet eine Ultraschall-Untersuchung bei der Katze?

Die Abrechnung tierärztlicher Leistungen erfolgt gemäß den Vorgaben der Tierärztlichen Gebührenordnung (GOT). Die Gebührenhöhe orientiert sich am Aufwand und Schwierigkeitsgrad und variiert mindestens zwischen dem einfachen und dem dreifachen (in Sonderfällen sogar vierfachen) Gebührensatz. Eine diagnostische Ultraschall-Untersuchung kostet zwischen 60 und 180 Euro netto, die Trächtigkeitsuntersuchung zwischen 38 und 115 Euro. 

Zusätzlich sind in der Regel Kosten für die Allgemeinuntersuchung, verwendete Medikamente und Materialien, die Therapie aus der Diagnose und die Nachbehandlung zu berücksichtigen.

Welche Kosten werden bei der FIV-Behandlung von der Versicherung übernommen?

Mit der Krankenversicherung von Figo Pet werden die Kosten für zahlreiche ambulante und stationäre tierärztliche Leistungen für Hunde lebenslang übernommen, bei einer Kostenerstattung von bis 90 % und einer flexiblen Obergrenze (3.000€, 6.000€ oder unbegrenzt).

Die Tarife kannst Du dabei sehr individuell an deine Katze und dein Budget anpassen. Bei der Krankenversicherung von Figo Pet sind alle Katzenrassen und Katzen jeden Alters willkommen.

Wie lassen sich die Kosten für eine Ultraschall-Untersuchung bei der Katze vermeiden?

Wenn die Gesundheit einer Katze in Frage steht und die inneren Organe betroffen sein könnten, ist die Sonographie eine praktikable Option, die schnell und schonend ist und heutzutage in den meisten gut ausgestatteten Tierarztpraxen durchgeführt werden kann. Der untersuchende Tierarzt kann sofort Entscheidungen treffen, ohne auf Laborbefunde warten zu müssen.

Im Vergleich zur Röntgendiagnostik ist die Sonographie weniger riskant für die Gesundheit und auch günstiger, da für eine Röntgendiagnostik häufig mehrere Aufnahmen erforderlich sind, was zu höheren Kosten gemäß der Tierärztlichen Gebührenordnung (GOT) führt.

Es ist daher schwierig zu sagen, ob man bei den Kosten für eine Ultraschall-Untersuchung der Katze sparen kann, denn die Entscheidung über die beste und schnellste Diagnostik sollte allein von dem behandelnden Tierarzt getroffen werden.

Mit einer zuverlässigen Krankenversicherung für Katzen kann man jedoch ruhig die Untersuchungskosten angehen, denn das Wichtigste ist, dass es dem Vierbeiner bald wieder besser geht.

Expertise / Zusammenarbeit

Heike Pankatz - Unsere Expertin in Sachen Tiergesundheit

Dr. med. vet. Heike Pankatz studierte Tiermedizin in Hannover und war über viele Jahre für mehrere große Tierschutzorganisationen tätig. Sie hat unter anderem Bücher über Hunde verfasst und arbeitet inzwischen hauptsächlich als Autorin von Fachartikeln zu Themen rund um unsere vierbeinigen Freunde.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.