Bierhefe für den Hund: Fellpflege und Verdauungshilfe in einem

Bierhefe für den Hund: Fellpflege und Verdauungshilfe in einem

Stumpfes, struppiges Fell, schuppige und juckende Haut, ständiger Haarausfall - nicht wenige Hunde leiden unter solchen lästigen Symptomen. Oft kann schon ein Futterwechsel oder die Zugabe von hochwertigen Ergänzungsmitteln hier schnelle Abhilfe schaffen, um das Hundefell wieder pflegeleicht zum Glänzen zu bringen.

Was ist Bierhefe und wie wirkt sie?

Hefen gehören zu den Pilzen und vermehren sich durch Sprossung oder Teilung. Bereits in der Antike wurde Hefe genutzt, um beispielsweise Alkohol oder Brot herzustellen. Aber auch der positive Einfluss einiger Hefepilze auf die Gesundheit wurde bereits früh erkannt, obwohl die genaue Erforschung der Mikroorganismen erst im späten 19. Jahrhundert voranschritt.

Bei der Bierhefe, die chemisch identisch ist mit der Bäckerhefe (lat. Saccharomyces cerevisiae), handelt es sich um eine sogenannte Knospungshefe, die industriell vermehrt und als Press- oder Trockenhefe vor allem in der Lebensmittelherstellung als Gärmittel eingesetzt wird.

Nach dem deutschen Reinheitsgebot für das Brauen von Bier ist Bierhefe eine der wichtigsten Zutaten und sorgt dabei für die alkoholische Gärung des Hopfentrankes. Auch in der Wein-Kelterei sorgt Bierhefe für die Umwandlung von Zucker in Alkohol.

Während die Hefe ursprünglich im Bier belassen wurde, was das Getränk einerseits gesünder, andererseits aber auch kalorienreicher machte, wird sie heutzutage meist herausgefiltert, um die Haltbarkeit des Bieres zu erhöhen.

Dieses Filterprodukt kann als hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel mit sehr positiven Einflüssen auf die Gesundheit genutzt werden. In der modernen Lebensmittelproduktion wird heute allerdings hauptsächlich eigens hergestellte Hefe genutzt.

Zahlreiche wichtige Nährstoffe sind in Bierhefe zu finden. Vor allem viele B-Vitamine, die der Körper für Stoffwechsel und Zellaufbau benötigt, aber auch Mineralien und Spurenelemente wie Eisen, Zink, Magnesium und Selen können dem Organismus über Bierhefe zugeführt werden.

Aufgrund der besonderen Zusammensetzung eignet sich Bierhefe als Nahrungsergänzung sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behebung von Mangelzuständen.

Ganz neu bei MyPetClub: Leckerlis mit Bierhefe für Hunde

Balance | Geflügel a la Carte mit Reis | hoher Fleischanteil ca. 90%

NATÜRLICHES HUNDEFUTTER: Fleisch der Freiland-Ente, des Huhnes und der Pute in Lebensmittelqualität ohne künstliche Zusatzstoffe.

ARTGERECHTE HALTUNG: Das Fleisch für das Trockenfutter stammt aus bäuerlicher, artgerechter Haltung.
Zum Produkt

 

Die Haut ist das flächenmäßig größte Organ des Körpers sowohl beim Menschen als auch bei Tieren. Sie übernimmt viele wichtige Aufgaben im Stoffwechsel und in der Immunabwehr, bei der Wärmeregulation und in der Sinneswahrnehmung.

Bei unseren Hunden ist die Haut größtenteils von Fell bedeckt. Wenn dem Organismus wichtige Nährstoffe fehlen, zeigt sich ein solcher Mangel sehr häufig über die Haut in Form von Schuppen, Ekzemen und stumpfem, trockenem Fell.

Groomer´s Finest zur unterstützenden Pflege von Haut und Fell von innen ist hier im Shop erhältlich.

Bei welchen Beschwerden kann Bierhefe beim Hund eingesetzt werden?

Mit dem Einsatz als Futterergänzung für Hunde können gleich mehrere positive Auswirkungen von Bierhefe auf den Organismus des Vierbeiners genutzt werden:

  • Stumpfes, struppiges Fell wird wieder geschmeidig und glänzend
  • Saisonaler Fellwechsel wird unterstützt
  • Hautprobleme wie Juckreiz oder Entzündungen werden bekämpft
  • Verdauungsprobleme werden durch die Stabilisierung einer gesunden Darmflora gemildert
  • Erkrankungen innerer Organe wie Leber oder Schilddrüse werden positiv beeinflusst
  • Zecken scheinen den Geruch der Bierhefe am Hund zu scheuen - ein sicherer und 100% wirksamer Zeckenschutz ist die Fütterung von Bierhefe allerdings nicht!

Auch wenn Bierhefe als Nahrungsergänzung viele gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzt, kann und darf dies nicht als Ersatz für eine medizinisch notwendige Therapie im Krankheitsfall angesehen werden.

Zeigt ein Hund Symptome, die auf ein ernsthaftes gesundheitliches Problem hindeuten, so sollte er schnellstmöglich einem Tierarzt vorgestellt werden. Inwieweit die Substitution von Ergänzungsfuttermitteln die tierärztliche Behandlung unterstützen kann, sollte mit dem Veterinär abgesprochen werden.

Hat Bierhefe gesundheitliche Nebenwirkungen für Deinen Vierbeiner?

Für gewöhnlich vertragen Hunde die Zugabe von Bierhefe zum täglichen Futter gut. Sehr empfindliche Vierbeiner können anfangs mit Blähungen oder sogar leichtem Durchfall reagieren - in solchen Fällen sollte die Tagesdosis reduziert und mit zunehmender Gewöhnung langsam gesteigert werden.

Auch über plötzlichen Juckreiz an den Ohren wird vereinzelt berichtet - hier kann unter Umständen eine bereits bestehende Pilzinfektion durch die Gabe von Bierhefe verstärkt werden.

Zeigt ein Hund nach der Zufütterung von Ergänzungsmitteln Anzeichen einer Unverträglichkeit, zum Beispiel Verdauungsbeschwerden oder auch Juckreiz und Hautrötungen, sollte das Mittel umgehend abgesetzt werden. Am besten klärt ein Tierarzt die tatsächliche Ursache für die Symptome zunächst ab, denn eventuell liegt es gar nicht an der Futterergänzung.

Verträgt Dein Vierbeiner die Bierhefe aber gut und zeigt bestenfalls sogar eine deutliche Besserung seiner gesundheitlichen Verfassung, spricht nichts dagegen, ihm die gesunde Futterzutat auch dauerhaft zu geben.

Was ist die richtige Dosierung für Bierhefe? Welchen Vorteil haben die Groomer´s Finest-Leckerlis?

Für die passende Dosierung von Bierhefe als Futterergänzung für Hunde kommt es auf die jeweilige Darreichungsform des verwendeten Produktes an. Erhältlich sind zum Beispiel Tabletten, Kapseln, Flocken oder Pulver, deren Dosierungsanweisung je nach Hersteller variieren kann.

Mit den Groomer´s Finest-Leckerli ist die richtige Dosierung für Deinen Hund sehr einfach:

  • 1 Würfel je 5 kg Körpergewicht des Hundes pro Tag

Mit ihrer Zusammensetzung aus bestem Hühnchenfleisch (96%) und einem besonderen Wirkstoffkomplex mit Bierhefe für gesunde Haut und vitale Fellpflege von innen sind die kleinen Würfel extrem lecker und stehen bei Vierbeinern ganz hoch im Kurs.

Ob als gesunde Nascherei für zwischendurch oder als verdiente Belohnung im Training und Hundesport, mit Groomer´s Finest tust Du Deinem Hund auf jeden Fall etwas Gutes. Wegen des Energiegehaltes des Hühnerfleisches sollten die Leckerli in die Berechnung der benötigten Tagesration des Hundes mit einbezogen werden.

Balance | Geflügel a la Carte mit Reis | hoher Fleischanteil ca. 90%

NATÜRLICHES HUNDEFUTTER: Fleisch der Freiland-Ente, des Huhnes und der Pute in Lebensmittelqualität ohne künstliche Zusatzstoffe.

ARTGERECHTE HALTUNG: Das Fleisch für das Trockenfutter stammt aus bäuerlicher, artgerechter Haltung.
Zum Produkt

Groomer´s Finest mit Bierhefe für jede Rasse und jedes Alter

Ist der Hund gesund, freut sich der Mensch - und gerade über das äußere Erscheinungsbild spiegelt sich die innere Gesundheit unserer Vierbeiner wider. Glänzendes, geschmeidiges Fell und gesunde Haut zeigen, dass der Hund mit allen notwendigen Nährstoffen bestens versorgt wird.

Ganz egal, wie groß oder alt Deine Fellnase ist, mit den Groomer´s Finest-Leckerli hast Du immer eine hochwertige und gesunde Futterergänzung zur Hand. Vor allem Hunde mit sehr dichtem oder langem Fell, aber auch alle anderen Vierbeiner profitieren von dem besonderen Wirkstoffkomplex mit Bierhefe, Leinsamen und weiteren Inhaltsstoffen, die Haut und Fell von innen heraus pflegen.

Der saisonale Fellwechsel kann durch den Einsatz dieser Wirkstoffe unterstützt werden, das Haar wächst kräftiger nach und der lästige Haarausfall wird verkürzt und vermindert. Die tägliche Fellpflege wird dadurch zusätzlich erleichtert.

Expertise / Zusammenarbeit

Heike Pankatz - Unsere Expertin in Sachen Tiergesundheit

Dr. med. vet. Heike Pankatz studierte Tiermedizin in Hannover und war über viele Jahre für mehrere große Tierschutzorganisationen tätig. Sie hat unter anderem Bücher über Hunde verfasst und arbeitet inzwischen hauptsächlich als Autorin von Fachartikeln zu Themen rund um unsere vierbeinigen Freunde.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.